· 

Pikanter Kürbiskuchen

 

Zutaten für den Teig:

 

450g Dinkelmehl Typ 650

100- 120ml kaltes Wasser

50g Kürbismehl

200g Margarine

1 TL Salz

 

 

Zutaten für den Belag:

1TL Senf

3 EL Veggi saure Sahne

5 EL Olivenöl

 

2 mittelgroße Zwiebeln

200g Pilze (Kräuterseitlinge oder Champignons)

ca. 400g Kürbis

2 Zucchini

200g Cashew- oder Mandelmus

2 TL Kürbiskönig Gewürzmischung

Pfeffer, Salz, Petersilie

 

 

 

  • Die Teigzutaten vermischen, das Wasser dazugeben, kneten, bis ein glatter Teig entsteht und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

  • Zwiebeln in Scheiben schneiden, Kürbis in dünne Scheiben schneiden, oder hobeln, Zucchini in dünne Scheiben schneiden, Pilze in Streifen schneiden.

  • Zwiebeln in einer Pfanne glasig rösten dann mit den übrigen Zutaten, außer Senf, Sauerrahm und Olivenöl, mischen und abschmecken.

  • Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf dünn ausrollen, dabei die Ränder etwas hochziehen.

  • Jetzt den Senf, mit der sauren Sahne und das Olivenöl darauf gleichmäßig verteilen.

  • Das Gemüse auf den Teig verteilen und in den vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 45Min. backen.