· 

Vegane Quiche

 

Zutaten:

Teig:

100g Dinkelmehl Typ 1050

50g Mandelmehl

1EL Sojamehl

50g Kokosöl oder Bratöl

Salz

Belag:

ca. 600g Gemüse gemischt (zB. Brokkoli, Möhren, Lauch usw)

250g Seidentofu

80g Mandelmehl

150ml Gemüsebrühe, angerührt

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 TL Currypulver

2 EL Kokosöl

Salz, Pfeffer

etwas Zitronenschale, gerieben

 

Teig:

  • Kokosöl etwas erwärmen, damit es flüssig wird, alle Teig- Zutaten miteinander vermischen und einen Teig herstellen, evtl. etwas Wasser zugeben.

  • Alles in eine gefettete Backform (24cm) geben, platt drücken und einen Rand hochziehen. Mit einer Gabel ein paar Mal einstechen und so Löcher erzeugen.

  • Ofen auf 180° vorheizen und 10 Min. backen.

 

Belag:

  • Gemüse putzen und klein schneiden ca. 5 Min. in Salzwasser kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

  • Tofu mit Mandelmehl und Gemüsebrühe mischen und gut durchrühren

  • Zwiebel und Knoblauchzehe klein schneiden

  • Kokosöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch dazu, glasig braten und Currypulver dazu, vom Herd nehmen und mit dem Tofu – Mandelgemisch zusammen mit etwas Abrieb der Zitronenschale, Salz und Pfeffer zu einer Creme verrühren. Diese auf den Teig geben und darauf dann das Gemüse streuen.

  • Bei 180° ca. 30 Min. backen.